VOL-Forum - Vorarlberg Online - das Nachrichten Portal

VOL-Forum - Vorarlberg Online - das Nachrichten Portal (http://forum.vol.at/index.php)
-   Plastische Chirurgie (http://forum.vol.at/forumdisplay.php?f=83)
-   -   Brustvergrößerung (http://forum.vol.at/showthread.php?t=481)

sunshine34 14.11.2005 11:54

Brustvergrößerung
 
Hallo !

Am Donnerstag 10 und 11 November wurde in der VN von einer jungen Frau berichtet, die ihre Brust vergrößern ließ und jetzt richtig glücklich ist.

Auch ich gehöre zu denen, die mit ihrer Brust total unglücklich waren, die nach fünf Kinder ausgenuckelt war und mit 36 Jahren einfach noch zu jung ist, um mit einem so kleinen Mädchenbusen sich wohl zu fühlen.

Auch ich habe vor drei Wochen diesen Schritt gemacht und ich bin genau wie die Claudia Nuss unheimlich glücklich.
Auch ich hatte ein Beratungsgespräch in der Bodenseeklinik, nur bei mir war es so, dass der Dr. Mang kein ausführliches Gespräch mit mir gemacht hat, sondern es war in gut 5 Minuten erledigt. Er sah sich meine Brust an, sagte, ja, da könne er eine schöne Brust zaubern und das war´s. Keine OP- Erklärung, keine Komplikationen, die sein könnten, nichts wurde mir gesagt.

Und auch der Arzt selber hat mir nicht zugesagt.
Aber auch hier in Vorarlberg gibt es Spitzen Plastische Chirugen und so einen hatte ich.
Einer, der mir alle Vor - sowie alle Nachteile einer Brustop. gesagt hat.

Doch mein Entschluss stand fest. Und ich bin glücklich und stolz, diesen Schritt gemacht zu haben. Denn jetzt kann ich mich wieder als Frau fühlen und ich habe wieder Selbstbewußtsein. Ich bin einfach nur glücklich.

Und als ich den Bericht von Claudia Nuss las, toll, das sie es machen ließ, toll, dass auch sie sich jetzt wohl fühlt.

Doch schon am Samstag kamen die ersten Reaktionen in der VN. Das interessante jedoch ist nur, dass hauptsächlich Männer schreiben , und sich aufregen.

Was mich an diesen Berichten ärgert, ist einfach, dass nicht sie mit einer kleinen Brust leben müssen, das nicht sie sich nicht wohl fühlen, wenn nichts da ist, und was mich am allermeisten aufregt ist, nicht sie mußten diese 8400€ für die OP zahlen, also kann es ihnen doch egal sein.
Wobei ich sagen muss. ich habe 2500€ weniger bezahlt.

Ich denke, es gibt viele Männer, die nicht so gut bestückt sind, und wenn sich einer deswegen schämt und Hemmungen hat, ich weiß nicht, ob nicht auch er dann etwas dagegen machen lassen würde, wenn er es könnte.

Diese Männer regen sich auf, regen sich über einen Brericht einer Brustvergößerung in der Zeitung auf, aber sie sind es doch, die den Frauen auf die Brust starren !!



Und wir Frauen müssen uns wohl fühlen. Wenn eine mit einer kleinen Brust mit sich zufrieden ist, ist es doch toll. Wenn sich eine Frau aber nicht mehr traut, sich vor ihrem Mann zu zeigen, wenn sie Hemmungen hat, dann denke ich, wenn es machbar ist, sollte sie sich zu diesem Schritt wagen. Aber natürlich erst nach einem ausfürlichen Beratungsgespräch.

Thomas_85 14.11.2005 16:10

Hallo Sunshine!!

Das find ich sehr schön für dich das du dich jetzt besser fühlst. Es ist sehr wichtig das man sich in seine Körper wohl fühlt.

Aber trotzdem finde ich es sehr schade das sich manche Frauen so sehr in ihre Komplexe hineinsteigern, das sie sogar tausende von Euro zahlen müssen um sich im eigenen Körper wohl zu fühlen. Es gibt eben so viele Männer die auf eine kleinen Busen stehen wie solche die auf einen großen Busen stehen. Und sowieso ist das doch nicht soooo wichtig.:)

Gruß
Thomas

sunshine34 14.11.2005 19:27

Brustvergößerung
 
Hallo Thomas !!

Danke. Endlich einmal ein Mann, der nicht nur negativ über eine Brustop. spricht.

Aber Du hast schon recht. Es gibt viele, die Ihre Brust nur vergrößern lassen wollen, um z.b. Geld zu machen, um total sexy zu wirken usw...

Mein Arzt hat mir gesagt, die und die Größe passe zu mir. Er schaut, dass die Brust auch zum ganzen Körperbild passt und das habe ich an diesem Arzt schon sehr geschätzt.



Und das finde ich toll. Ich habe auch keine riesigen, einfach eine neue tolle Brust, die zu mir passt und mit der ich mich wohlfühle. Total wohlfühle und unwahrscheinlich glücklich bin.

Natürlich stimmt es auch und es ist auch toll so, dass viele Männer auf einen kleinen und viele Männer auf einen großen Busen stehen. Das ist auch super so. Aber ich habe mich nicht mehr als Frau gefühlt, ich hatte Komplexe gegenüber meinem Mann. ich habe mich geschämt und dieser Wunsch nach einer größeren Brust hatte ich seit 9 Jahren schon.

Und wie gesagt, jetzt bin ich glücklich, diesen Schritt gemacht zu haben.

Thomas_85 14.11.2005 21:01

Hallo Sunshine!!

Scheinst ja ne mega Freude zu haben mit deinem neuen Busen. Freut mich sehr für dich!! :)
Wenn sich deine Lebensqualität wircklich so massiv verbessert hat, dann ist es sicher das Geld wert!! Gratuliere! :)

Schöne Grüße
Thomas

Kingsley 14.11.2005 23:14

Gut so
 
Kann das also auch verstehen. Solche Operationen machen Menschen nur um normal zu sein. Die Bedenken und Risiken kann ich natürlich nicht abwägen, aber das Leben ist zu kurz um sich nicht gut zu fühlen.

Eine neugierige Frage möchte ich dennoch hinterherschicken.
Wie hat Dein Freund auf die Veränderung reagiert? War er Dir eine Stütze?

Liebe Grüße von Kingsley

sunshine34 15.11.2005 08:01

Brustvergrößerung
 
Hallo Kingsley !!


Du hast mich gefragt, wie mein Freund - übrigens, er ist mein Mann, darauf reagiert hat.
Nun, zuerst meinte er, ich hätte es doch nicht nötig, aber da ich viel abnahm, wurde auch meine Brust zudem immer kleiner (70a) . Und als er sah, wie sehr ich litt, sagte auch er, an meiner Stelle würde er es auch machen, er verstehe mich jetzt voll und ganz.
Also, mein Mann stand total hinter mir.



Jetzt sagt er auch, es sei toll, das ich es machen ließ, vor allem halt, da ich ein total anderes Selbstbewußtsein habe.

Ich finde es ganz wichtig, wenn man einen Partner hat, das auch er damit einverstanden ist. Damit Du seine Hilfe hast und Du weißt, er steht hinter Dir.

Ich habe immer gesagt, würde ich mit meiner Brust zufrieden sein und mein Mann möchte, dass ich sie vergrößern lassen sollte, hätte ich es nicht machen lassen.

Ich habe es wirklich für mich allein machen lassen und mein Schatz hat dadurch wieder eine Frau mit Ausstrahlung und Selbstbewußtsein, was für mich selber sehr wichtig ist.

Liebe Grüße von sunhine !!!

Horst00 15.11.2005 16:04

Ich glaub das alles nicht so recht. Ein Beweisfoto könnte helfen. :)

sunshine34 15.11.2005 19:58

Brustvergrößerung
 
Hallo Horst00

Ob Du es glaubst oder nicht, es ist so.

Ich ( Wir ) sind glücklich und das ist die Hauptsache.

Wenn Du Ober-ohne Foto sehen willst, bist Du hier falsch.
Sorry.
Ist echt nicht bös gemeint, aber trotzdem.

Es ist wahr, glaube mir.

Lg. von sunshine.

Horst00 16.11.2005 11:35

Zitat:

Zitat von sunshine34
Hallo Horst00

Ob Du es glaubst oder nicht, es ist so.

Ich ( Wir ) sind glücklich und das ist die Hauptsache.

Wenn Du Ober-ohne Foto sehen willst, bist Du hier falsch.
Sorry.
Ist echt nicht bös gemeint, aber trotzdem.

Es ist wahr, glaube mir.

Lg. von sunshine.


*schnüff* Also gut... :o

Kingsley 16.11.2005 21:46

Zitat:

Zitat von sunshine34
Hallo Kingsley !!


Du hast mich gefragt, wie mein Freund - übrigens, er ist mein Mann, darauf reagiert hat.
Nun, zuerst meinte er, ich hätte es doch nicht nötig, aber da ich viel abnahm, wurde auch meine Brust zudem immer kleiner (70a) . Und als er sah, wie sehr ich litt, sagte auch er, an meiner Stelle würde er es auch machen, er verstehe mich jetzt voll und ganz.
Also, mein Mann stand total hinter mir.



Jetzt sagt er auch, es sei toll, das ich es machen ließ, vor allem halt, da ich ein total anderes Selbstbewußtsein habe.

Ich finde es ganz wichtig, wenn man einen Partner hat, das auch er damit einverstanden ist. Damit Du seine Hilfe hast und Du weißt, er steht hinter Dir.

Ich habe immer gesagt, würde ich mit meiner Brust zufrieden sein und mein Mann möchte, dass ich sie vergrößern lassen sollte, hätte ich es nicht machen lassen.

Ich habe es wirklich für mich allein machen lassen und mein Schatz hat dadurch wieder eine Frau mit Ausstrahlung und Selbstbewußtsein, was für mich selber sehr wichtig ist.

Liebe Grüße von sunhine !!!



Hallo Sunshine,

ich hab auch den Eindruck, dass das glücklich klingt. Gratuliere. Schön, dass es so schöne Auswirkungen hatte.

Ich bin jetzt einfach wieder mal neugierig, weil ich sonst niemand fragen kann. Wie ist das Gefühl mit einem Implantat im Körper. Spürt man es, vergisst man es, dass es da ist?

Liebe Grüße von Kingsley!

_TNC_ 19.11.2005 13:35

Gefährlich wirds nur wenn eine Frau mit einem ohnehin schon grossen Ego noch die Brust vergrössern lässt. Mit der Brust wächst dann auch nochmal das Ego um ein Stück und dann wirds richtig nervig. ;)


Aber dein Grund ist zumindest nachvollziehbar und dagegen ist wohl nichts einzuwenden wenns dir geholfen hat.

IGL 03.12.2005 11:49

brustvergrösserung, aber mit VORSICHT
 
hallo leute,

gibt sicherlich weltweit millionen von frauen, die sich einer brustvergrösserung unterzogen haben - jede frau hat ihren eigenen grund dafür. ob sie nun der männerwelt gefallen möchte, oder sich selbst, bleibt dahingestellt. leider gibt es unter den schönheitschirurgen aber auch sehr " schräge vögel ", die ihr handwerk bedauerlicherweise überhaupt nicht verstehen und den trend hin, zur schönheitschirurgie schamlos ausnutzen. so z.b. gibt es im raum bodensee 2 ärzte, deren ergebnisse kann man unter http://www.veroperiert.com begutachten. würde daher allen frauen, die sich für solch einen eingriff entscheiden unbedingt dazu raten, dass sie diesen von einem " facharzt für plastische chirurgie " durchführen lassen, weil es ansonsten vielleicht zu einem bösen erwachen kommen könnte.

gruss
der IGL

kaesknoepfle 20.03.2006 13:21

sunshine, als erstes habe ich eine frage an dich: warst du vor deiner op (du hast ja geschrieben,d ass du jahrelang darunter gelitten hast) auch mal bei einem psychologen, um vielleicht op-frei dein leiden zu lindern?

zu schönheits-ops allgemein:

ich halte nicht besonders viel von schönheits-ops, natürlich mit ausnahmefällen, wenn zum beispiel die psyche drunter leidet oder man körperliche probleme hat (z.b. rückenschmerzen wegen zu großer oberweite); allerdings finde ich, dass auch in so einem fall erst mal ein anderer weg in erwägung gezogen werden sollte, vor man sich unters messer legt.

Klugscheißer 13.06.2006 22:09

Brustvergrößerung ohne OP
 
Frauen kleiner Brüste: Euer Leiden hat ein Ende. Ich kann euere Brüste vergrößern. Ohne OP.

Ich mache das mit Handauflegen. Da ich natürlich euch nicht finanziell ruinieren möchte, ist das bei mir auch sehr günstig. Bei mir kostet eine Behandlung nur 3,- Ja, du hast richtig gelesen. Um 3 Euro gibts bei mir eine viertelstündige Behandlung, danach ist euere Brust meßbar größer. Dafür gebe ich eine Garantie! Wer nicht zufrieden ist, bekommt sein Geld zurück.

Alexandra25 30.09.2006 11:41

Zitat:

Zitat von Klugscheißer
Frauen kleiner Brüste: Euer Leiden hat ein Ende. Ich kann euere Brüste vergrößern. Ohne OP.

Ich mache das mit Handauflegen. Da ich natürlich euch nicht finanziell ruinieren möchte, ist das bei mir auch sehr günstig. Bei mir kostet eine Behandlung nur 3,- Ja, du hast richtig gelesen. Um 3 Euro gibts bei mir eine viertelstündige Behandlung, danach ist euere Brust meßbar größer. Dafür gebe ich eine Garantie! Wer nicht zufrieden ist, bekommt sein Geld zurück.


Hahaha....hast wohl nen Clown gefrühstückt!!

Lumpi83 03.10.2006 21:52

Dazu noch mein Senf:

[SIZE=6]Silikon-Brüste retten Bulgarin das Leben [/SIZE]
Quelle: http://www.gmx.net/de/themen/nachric...5881OSKlL.html

Ihre Silikon-Brüste haben eine Bulgarin bei einem Autounfall vor dem Tode bewahrt: Die Implantate wirkten bei dem Crash wie Airbags, wie die Zeitung "Standart" berichtet.

Die 24-Jährige war in der Stadt Ruse im Norden des Landes bei Rot über eine Ampel gerast und auf einer vielbefahrenen Kreuzung mit einem anderen Wagen zusammengestoßen. Beide Autos seien bei dem Unfall fast völlig zerstört worden, "doch ihre Silikonbrüste retteten ihr das Leben", wie der "Standart" unter Berufung auf Augenzeugen schrieb. Allerdings seien die Implantate bei dem Aufprall geplatzt.

Oper 16.02.2007 15:38

Hallo!

Zum Thema Brustvergrößerung möchte ich noch hinzufügen, dass es in Ordnung ist sich zu operieren, wenn sich eine Frau in ihrem Körper nicht wohlfühlt. Ich habe mir auch vor einem Jahr meine Brust vergrößern lassen - und zwar bei einem Schönheitschirurgen in Wien. Ich bin total glücklich damit. Mein Arzt war auch sehr kompetent. Er hat mir alles Notwendige erklärt, was vor der OP zu passieren hat, was während der OP passiert und wie die Nachsorge aussieht. Er war für mich nach der Operation immer erreichbar und es ist alles glatt gegangen. Aber ich denke, man muss aufpassen, von wem man sich operieren lässt. Es gibt auch sogenannte Schönheitschirurgen, die nicht über langjährige Erfahrung verfügen, sondern das Kunstwerk der ästhetischen Chirurgie in einem Wochenendseminar erlernen. Also ich kann nur jeden empfehlen, sich genau über die OP und den Arzt zu erkundigen.

Liebe Grüße!!!

tom_cat 05.06.2007 01:28

jo dann würden wir des gern mal sehn , oder !

Schneewittschen 24.01.2008 14:22

Brustvergrösserung & Co.
 
Mehr zum Thema Brustvergrösserung für Frauen, die sich damit beschäftigen unter www.new-silicone.de

Oper 27.02.2008 14:54

Hallo
 
Hallo :)
Ich bin Elena, 28, ich habe vor einem Monat meine kleine Tochter (7 Monate) abgestillt. Ich überlege schon länger eine Brustvergrößerung vornehmen zu lassen - ich habe auch bis nach der Geburt und dem Stillen gewartet. Jetzt bin ich nicht ganz sicher, ob das eine gute Idee ist, vor allem wer in Wien gut ist...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.